Termine/Turniere des Jahres 2018 in Bamberg:

22.04.2018   27. Domreiter-Pokal (Pokalturnier - Eternit-Anlage)
29.04.2018   1. Spieltag – Landesliga-Mannschaft Gruppe Nord-Ost
31.05. bis 02.06.2018   Bayerische Minigolf-Meisterschaften
30.06.2018   Stadtmeisterschaften 2018 und MINIGOLF FAMILY EVENT 2018 (Bundesweiter Breitensporttag) nähere Informationen folgen Anfang Juni 2018
26.08.2018   16. Fun-Sports-Cup (Pokalturnier - Filzgolf-Anlage)
22.09. bis 23.09.2018   Relegationsspiele der Seniorenmannschaften (Filz/Eternit)
ab 10.04.2018 14tägiger Rhytmus   "Senioren spielen Minigolf"


03.05.2018

Bambergs Seniorenteam siegt

Am ersten Spieltag der Landesliga wurden von den teilnehmenden Akteuren auf den sehr anspruchsvollen Eternitbahnen im Minigolfpark auf der Jahninsel keine herausragenden Ergebnisse über die Distanz von vier Spielrunden erzielt.
Bei den gemischten 3er Teams siegte am Sonntag der 1. FMGC Lichtenfels mit 295 Schlägen deutlich vor dem 1. MGC Mitterteich (357), dem PTSV Hof (372) und der zweiten Lichtenfelser Mannschaft (402). Das Tagesbestergebnis gelang Bernd Heublein (Lichtenfels) mit 96 Schlägen. Das Seniorenteam der Gastgeber gewann mit 331 Schlägen.

Für den 1.MGC Bamberg spielten: Schüler 116 Schläge, Elst 105, Balleininger 110




24.04.2018

Podestplätze für Bambergs Minigolfer

Zum 27. Domreiter-Pokalturnier konnten die Verantwortlichen des 1. MGC Bamberg am Sonntag gut 30 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus zehn bayerischen Minigolfvereinen im Minigolfpark willkommen heißen. Anlässlich der Ende Mai vor Ort stattfindenen Bayerischen Minigolfmeisterschaften ließ man dieses Turnier nach einer fünfjährigen Pause erneut aufleben, um den dafür qualifizierten Spielern die Gelegenheit zu ermöglichen, auf den "runderneuerten" Eternitbahnen Spielpraxis zu sammeln. Mit jeweils fünf Teilnehmern waren Bad Berneck, Lichtenfels und die Gastgeber am stärksten vertreten. Bis die Sieger in allen Kategorien feststanden, mussten insgesamt vier Spielrunden absolviert werden.

Dass die Anlage im Jahnpark seit Jahren zu den anspruchvolleren in Bayern gehört, ist hinreichend bekannt. Trotz dieser Begebenheit wurden von einigen Akteuren hervorragende Ergebnisse erzielt. Den Tagessieg mit insgesamt 91 Schlägen sicherte sich bei der männlichen Jugend der Ex-Bamberger Yannick Müller, der jetzt für den OMGC Ingolstadt in der 2. Bundesliga an den Start geht. Einen Schlag dahinter folgte mit Ole Riewe ein weiteres Bamberger Eigengewächs; er ist ab dieser Saison für die TG Höchberg in der 3. Liga aktiv.

Die meisten Podestplätze erzielten die Teilnehmer der Gastgeber. Für Sabine Simone Schüler bedeuteten 113 Schläge in der Kategorie Senioren weibl. Rang drei. Ihr fehlten vier Schläge auf die Siegerin Andrea Heublein vom FMGC Lichtenfels. Das stärkste Teilnehmerfeld bildeten die Senioren I männl. Hier belegte Robert Elst mit 105 Schlägen Platz zwei hinter dem Sieger Siegfried Bauer (96) vom BGC Bad Berneck. Mit einer 20 bzw. 19 in Durchgang drei und vier gelang ihm dabei ein bundesligareifes Topergebnis. Robert Brendel erreichte mit 113 Schlägen Rang sechs und Platz acht mit 119 Schlägen ging hier an Wolfgang Kunert.

Ebenfalls Zweiter mit 103 Schlägen wurde Lyo Balleininger in der Kategorie Senioren II hinter dem Sieger Oswald Heller (100) vom MGC Murnau.

Bei den 3er Vereinsmannschaften holte sich der FMGC Lichtenfels mit 305 Schlägen etwas überraschend den Tagessieg vor der SG OMGC Ingolstadt/MGC Ingolstadt (308) und dem 1. MGC Bamberg (309).

Bereits am kommenden Sonntag treffen sich einige Akteure an gleicher Stelle erneut zum ersten Spieltag in der Landesliga Nord-Ost. Neben Pokalgewinner Lichtenfels werden Mitterteich, Hof und die Seniorenmannschaft der Gastgeber über vier Runden um den Tagessieg kämpfen.




17.04.2018

Domreiter-Pokal am 22. April 2018

Nach dem letztmals im Jahr 2012 ausgetragenen Domreiter-Pokal lassen die Verantwortlichen des 1. MGC Bamberg dieses Turnier 2018 erneut aufleben.

Im Gegensatz zum traditionellen und um einige Jahre jüngeren Fun-Sports-Cup erfährt der Domreiter-Pokal am kommenden Sonntag seine 27. Auflage.
Anlässlich der Ende Mai im Minigolfpark auf der Jahnhalbinsel stattfindenden Bayerischen Meisterschaften möchte man auch den dafür qualifizierten Spielerinnen und Spieler die Möglichkeit bieten, auf den teilweise neu restaurierten Eternitbahnen Erfahrungen und Spielpraxis über vier Turnierrunden zu sammeln.

Startzeit für dieses international offene Grand-Prix-Turnier ist 9.00 Uhr. Die Wertung erfolgt getrennt nach 3-er Vereinsmannschaften sowie nach den jeweiligen Einzelkategorien.




26.02.2018

Hinweis für die Bayrische Meisterschaft 2018:


Für mehr Infos bitte klicken (PDF)




26.02.2018

Senioren spielen Minigolf

Auch dieses Jahr werden unsere Hobbygolfer wieder aktiv sein. Unser "Headcoach" Lyo Balleininger wird wieder zum gemeinsamen Spiel auf die Jahninsel einladen. Sofern das Wetter mitspielt, ist geplant, die Aktion im April 2018 zu starten. Dabei soll vor allem auch der Spaß im Vordergrund stehen.
Im Laufe der Jahre ist die Freizeitgruppe kontinuierlich weitergewachsen. Mittlerweile treffen sich im 14-tägigen Rhythmus mehr als ein Dutzend junggebliebener Seniorinnen und Senioren, um mit den bunten Bällen und mit möglichst wenigen Schlägen auf den Eternit- bzw. den großen Filzbahnen erfolgreich zu sein.
Zur Erweiterung des bisherigen festen Stammes sind Neu- oder auch Wiedereinsteiger jederzeit herzlich willkommen.

Die genauen Termine werden bekanntgegeben, sobald feststeht, wann sich die Senioren nach der langen Winterpause erstmals wieder treffen werden. Die Treffen finden jeweils Dienstags ab 14 Uhr alle 14 Tage statt.

Die Termine werden auch im Fränkischen Tag am jeweiligen Termin unter Vereinsnachrichten" bekanntgegeben.






Ältere Berichte: [ 2002 ] [ 2003 ] [ 2004 ] [ 2005 ] [ 2006 ] [ 2007 ] [ 2008 ] [ 2009 ] [ 2010 ] [ 2011 ] [ 2012 ] [ 2013 ] [ 2014 ] [ 2015 ] [ 2016 ] [ 2017 ]